Qualitativ hochwertiger Fenster und Haustüren

Energieratgeber

Die Wärmebildkamera macht es deutlich, Fenster sind der schwächste Punkt an Ihrem zuhause. Machen Sie Ihren schwächsten Punkt am Haus mit uns, stark für die Zukunft!

Energiekosten senken durch modernste Fenstertechnik
Die Energiekosten steigen ins unermessliche. Viele Haus- bzw. Wohnungseigentümer können sich mit unseren Kunstofffenster mit einer Wärmedämmverglasung bis zu einem Ug von  0,6, drei Dichtungsebenen und einer Rahmenprofilstärke von 70-82 mm Bautiefe vor einem zu hohen Wärmeverlust schützen.

Der Staat fördert Gebäudesanierung
Der Fensterwechsel wird im CO2 -Gebäudesanierungsprogramm der Bundesregierung seit 2006 als energetische Einzelmaßnahme mit einer Zinsverbilligung belohnt.
Diese Bestimmungen gelten allerdings nur, wenn Sie vom Fachmann eingebaut werden. Mieter und Eigentümer können bei Sanierungs- u. Moderniesierungskosten im Haus Handwerkerkosten (Arbeitskosten) bis zu 600,- Euro jährlich steuerlich absetzen.